Pappmaul

    2002 aufgewachsen mit Graffiti, Freestylerap und Beat-Box und so schon früher unterwegs unter dem Namen "Flan" u.a. mit Gastbeiträgen bei "Einz + Einz".
    Nachdem seine alte Crew sich schließlich auflöste, entschied der MC als Pappmaul solo seiner Bestimmung auf der "Kurzstrecke" (EP) und der "Durststrecke" (Soloalbum) zu folgen.
    Zwischendurch traf er auf IndiRekt, mit dem er eine kleine "Festung" (Kollabo-EP) erbaute.
    Wer sagte noch gleich, der Weg sei das Ziel?

    www.facebook.com/pappmaulofficial/