BUDDI

    Nein, er ist nicht Blumio! Der Ruhrpott MC Buddi war bereits 2013 „End Of The Weak“
    splash! Champion und hat auch in den folgenden Jahren bei Contests wie dem Duisburger Rap Slam oder der 1on1 Jam Session durch Erfolge immer wieder auf sich aufmerksam gemacht. Wenn er nicht gerade Currwurst mit Stäbchen isst oder bei
    „Don’t Let The Label label you“ und „Rap am Mittwoch“Wack MCs battlet, dann macht er vermutlich was er am besten kann, LIVE eine Bühne zerlegen. Mit Thank God for Chinese Food“ steht nun nach 5 Jahren Abstinenz ein neues Release an. Nicht nur soundästhetisch hat sich Buddi auf dieser EP geöffnet, auch thematisch ist hier das mit Abstand facettenreichste Werk bis dato entstanden.

    Alle Links zur EP hier

    https://www.facebook.com/buddi.mcee/